Dienstag, 23. Oktober 2007

Tag 2 in Chennai

Wir schlafen im Trident Hilton in Chennai. Das Hotel liegt zwar in Richtung Flughafen, ist aber ein sehr gutes Business Hotel. Wir werden auf dem Executive Floor empfangen - ein separater, einsamer Schreibtisch im 3. Stock... ;-) Frühstück ist gut und reichhaltig. Ich lasse mir ein schönes Omelette kredenzen, dazu Toast und Früchte. Danach ein Auto mit Fahrer mieten, um nach Chennai zu fahren. Kostet 1700 Rps für 4h - 34 Euro. Zuerst zu Spencers Plaza den Koffer in einen noch grösseren Koffer umtauschen. Dann an den Strand, Marina Beach. Naja, ein Strand mitten in der City eben. Erstaunlicherweise relativ sauber, aber kaum Leute da. Dann will uns der Fahrer noch einen Tempel zeigen. Es wird...eine ziemlich kitschige Kirche! Naja. Wir laufen ein wenig durch die Gassen. Die Frauen an der Wassertränke sehen uns mit grossen Augen an. Es herrscht wieder mal Action: viele Leute, Tiere, enge Gassen auf denen alles mögliche gekocht oder gegrillt wird, tausende von Gerüchen und natürlich Musik in allen Variationen. Ahhhh so ist eben Indien!
Dann lassen wir uns per Taxi (1600 Rps) ins 50km entfernte Mahabalipuram / Mamallapuram bringen. Wir bekommen einen wunderschönen Bungalow und schlafen wunderbar!

Keine Kommentare: