Dienstag, 30. Oktober 2007

Gegensätze pur in Indien

Durch die vielen, neuen Eindrücke bin
ich total entspannt! Denn es gibt Gegensätze pur hier.
Keiner hat Geld hier, manchmal gibt es Stromausfall, aber jeder ein
Handy. Während der Fahrt auf dem Tuktuk (Rikshaw) telefonieren die Inder übrigens auch SEHR gerne!
Die Eisenbügeleisen werden mit Holzkohle gefüllt aber jeder hat eine email
Adresse.
Strassenschilder sucht man oft vergeblich, aber die Schilder von vodafone stehen überall!
Die Priester in den Tempeln sind Geistliche und Geschäftsmänner zugleich. "Come on Mister, little more donation will bless your whole family"... Nice try ;-)

1 Kommentar:

Axel hat gesagt…

UND WAS MACHEN JETZT DIE KOFFER? Bin doch so gespannt.......